SL-Probleme

Eine Satire über Live – SL und ihre Probleme mit Spielern

Die drei SL´s:

Wir sind heute zusammengekommen, um über unser allgemeines Verhalten zu sprechen. Irgendwie sind die Verhaltensmuster von machen von euch ziemlich seltsam.

Ventrue:

Ich weiss gar nicht, was Du meinst. Vernichten wir sie doch alle einfach.

Nosferatu:

20.15: Der Ventrue macht einen interessanten Vorschlag.

Brujah 1:

Schlagen wir uns drum, ich muss nur noch meinen Boss – Anzug ausziehen.

Nosferatu:

20.16: Brujah 1 redet mit Ventrue.

Malkav 1:

Ich weiss gar nicht, was ihr wollt, die Welt ist doch schön. Aschley, Aschley,… (hüpft rum und singt dauernd ihren Namen)

Nosferatu:

20.17: Das Pokemon geht mir auf die Nerven.

Gangrel 4:

Darf ich das abstellen? Ich hab da ne effiziente Idee. (grinst mürrisch)

Nosferatu:

gleiche Uhrzeit: Merke: Den Gangrel beim Vorhaben unterstützen.

Gangrel 3:

Immer diese Aggressionen. So etwas ist bei dem letzten Klavierkonzert von Toreador, welches ich besuchte, nicht passiert. (Schwelgt verzückt in Erinnerungen) Da waren alle friedlich zusammen und gutgelaunt.

Nosferatu:

20.18: Merke: Das nächste mal ein Wollknäul für Clan Gangrel mitbringen, eine Plastikmaus, CD – Spieler und die Mozart Edition.

SL 2:

Leute, Leute, haltet doch einfach mal die Klappe! Habt ihr noch nicht selbst gemerkt, dass ihr hier ein unbrauchbarer Haufen seid? Wie wollt ihr euch denn gegen einen Angriff verteidigen? Wie ist die Domäne gesichert? Wer schützt sie und euch?

Gangrel 1:

Ich mach doch hier für die Domäne keinen Finger krum. Die sollen gucken, was sie machen. Ich stell mich nicht an die Front. Jeder für sich und ich für mich.

Malkav 1:

Ich bin ganz weit vorne und drück sie alle ganz lieb und fest. Und dann gehen wir alle gemütlich was trinken (kichert) Aschley, Aschley,… (hüpft weiter)

Gangrel 1:

Ich hab da auch schon einen Blutspender im Visier! (schielt nachdenklich rüber)

Gangrel 2:

Ich würde mich bei einem Angriff in die erste Reihe stellen, und wenn der Feind kommt, einfach vor ihm im Boden versinken.

(Alles starrt ihn schweigend an)

Gangrel 1:

Wie zum Teufel bist du eigentlich Anchilla geworden?

Gangrel 2:

Ganz einfach: Ein Ahn hat mich ernannt.

Ventrue:

Ich bin für die Vernichtung.

(Schweigen, welches von lalala von Malkav 1 übertönt wird)

Nosferatu:

20.20: Ich glaub ich geh heim.

Malkav 2:

Wer hat Lust, einen Intelligenztest zu machen?

Gangrel 2:

Ich, gerne. (setzt sich zu Malkav 2)

Ventrue:

Sollten wir die Vernichtung nicht doch in Betracht ziehen?

Nosferatu:

20.21: Mami!!!

(SL 1 stimmt zu und erntet hilflose Blicke von SL 2 und SL 3)

Malkav 2 zu
Gangrel 1:

Weißt du, wo meine Mami und mein Papi sind? Weißt du, wie die Hölle aussieht?

(erntet einen irren Blick von Gangrel 1)

Nosferatu:

20.22: Flammewerfer für Malkav 2 mitnehmen.

(Plötzlich ein lauter Knall von draußen)

Malkav 1:

Aschley hat Angst. (kriecht in die Ecke und wimmert)

Gangrel 1:

Wurde auch langsam mal Zeit. Endlich Ruhe.

Brujah:

Da hat jemand das Lagerhaus in die Luft gesprengt.

Alle
Anwesenden
gelangweilt:

Jaja, so wie jeden Abend.

Ventrue:

Dürfte ich auf den Vorschlag der Vernichtung zurückkommen?

(Allemeiges Verzweifeln macht sich bei den SL´s breit)

Nosferatu:

20.23: Ich gehe heim und trage diese wichtigen Informationen in das Nossinet ein.

(Nosferatu macht die Tür auf und blickt auf eine 2000 Mann starke Armee mit High – Tech Ausrüstung, die sofort das Feuer eröffnet.)

Nosferatu 1:

(springt zurück, knallt die Tür zu) Wo kommen die denn her?

Ventrue 2:

Nur meine Ghule. Das Wachpersonal, das ständig um mich rum ist. Von denen habe ich auch meinen Mantel, der gegen Feuer, Granaten und Atombomben schützt. Wollt ihr auch welche?

Gangrel 1:

Ich glaub, du hängst.

Brujah 2:

Clan Brujah braucht so etwas nic… (sieht, wie sich seine restlichen Clanskollegen über die Mäntel stürzen) …cht abzulehnen.

Malkav 1:

Hätte meine Mami das gehabt, dann wäre sie nicht verbrannt. (wimmert weiter)

Malkav 2:

Oh, du hast auch deine Mami und deinen Papi verloren?

SL 1:

AAAAAAAAAAAARRRRRRRRRRRGGGGGGGGG

SL 3:

Hallo? Wer hat das Haus in die Luft gesprengt mitten in Speyer und wer hat die ganze Armee gerufen? Schon mal was von Maskerade und Unauffälligkeit gehört?

Toreador:

Mit Unauffälligkeit gebe ich dir Recht, aber die Maskerade wird noch gewahrt.

SL 3:

(fragender Blick) Und wie bitteschön, nachdem hier wohl bald ganz Speyer auftauchen wird?

Toreador:

Ja, wenn einer kommt, und das ganze sieht, dann knallen sie ihn ab. Und wenn einer das sieht, dann knallen sie den ab. Und wenn einer das sieht, dann …

Malkav 1:

Aber nicht Aschley! (heult wie ein kleines Kind)

Gangrel 4:

Darf ich es jetzt endgültig abstellen?

(SL 3 bekommt die Krise)

SL 2:

Und wenn dann zu viele kommen? Was macht ihr dann?

Malkav 3:

Dann legen wir alle toten Menschen auf einen Haufen in die Einfahrt und verdunkeln sie. Dann haben die anderen kein Bedürfnis mehr, hier herein zu kommen.

Nosferatu 2:

Genau, oder wir buddeln uns unter sie und lassen sie einfach in ein Loch stürzen.

Gangrel 1:

Das geht auch einfacher. (grinst hämisch)

(SL 1 hat die Schnauze voll und lässt über die Armee eine Horde Werwölfe rennen)

SL 1:

So, die sind platt. Können wir jetzt normal weitermachen?

Ventrue:

Natürlich, Vernichten wir zuerst mal Malkav 3, der ist zu intelligent. Dann vernichten wir Toreador, der geht mir auf den Senkel, dann ver…

(SL 1 kocht)

(SL 3 kommt von seiner Krise runter, um draußen in die nächste zu verfallen)

SL 2:

Habt ihr auch noch was anderes im Kopf außer Vernichtung? Könnt ihr anderen nur den Schädel runterreisen?

Gangrel 1:

Nö, es gibt ja auch noch andere Sachen. Wir könnten Malkav 1 zum Beispiel jemanden zum diablerieren besorgen. Vielleicht wird sie ja durch die Diablerie schlauer. Dümmer kann ja nicht …

Malkav 1:

Aschley? (kuckt und hüpft weiter rum)

Brujah 2:

Irgendwo hat er ja Recht.

Nosferatu:

20.30: Die Intelligenz kehrt langsam wieder ein.

Gangrel 2:

Ich kann ja solange Malkav 2 als Mündel nehmen!

Nosferatu:

20.31: Ich nehm alles wieder zurück.

Gangrel 1:

Und wo willst du den unterbringen?

Gangrel 2:

Im Wald in einer Höhle. Da ist es schön ruhig und einsam.

Gangrel 1:

Und voll mit Werwölfen. War schön, euch gekannt zu haben. Naja, mit Ausnahme. Oder zwei Ausnahmen. Oder …. Scheisse. Macht endlich die Malkavs Platt, meine Psyche ist schon ganz matschig.

Ventrue:

Meine Rede, meine Rede, und dann die Toreador, danach die …

Nosferatu:

20.33: Ich krieg Hunger.

(SL 1 versucht sich in den Ofen zu stürzen, rennt dann aber nach draußen)

SL 2:

Wollt ihr jetzt Camarilla spielen oder nicht? Hier geht es eh schon zu wie im Sabbat!!

Malkav 2:

Wer sabbert?

Gangrel 1:

Aschley

Malkav 1:

Aschley?

Nosferatu:

20.34: Aschley ich sabber auch gleich.

Gangrel 1:

Genau. Und wie macht man Sabber weg? Mit einem Tuch. Hey, Ventrue, hast du mal ein Taschentuch?

Ventrue:

Ja, aber wofür? Willst du Malkav 1 knebeln?

Gangrel 1:

Ne, ich pack ihn da rein. Die Größe ist nicht das Problem (wedelt mit seinen Händen)

Ventrue:

(springt freudig auf) Moment, ich halte das Tuch auf.

(SL 2 gibt verzweifelt auf, SL 1 und SL 3 kommen wieder rein. Letzter Versuch)

SL 3:

Benehmt euch endlich nach Camarillagesetzen! Wir sind Ahnen vom Clan …

Fast alle Anwesenden springen schlagartig auf: Diablerie!!!!


von Daniel Colley


Seitenanfang


Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen