Die Militia Angelorum

Sie trieben ihr Unwesen in München. Das war 2002. Es gelang sie mit großen Mühen und Verlusten auszulöschen.

Doch anscheinend gibt es noch weitere Engelsstreiter.

Im Herbst 2007 entführten sie eine Tremere. Schnell wurde sie befreit, aber seitdem herrscht Angst. Niemand gibt es offen zu, doch die Bedrohung lauert in allen Köpfen.

Es gibt Gerüchte von der Immunität gegen vampirische Kräfte, angsteinflößende Gebete und brennende Kreuze.

Hat es wirklich eine Gruppe der Militia auf die Domäne abgesehen? Wie viele sind es? Sind sie ähnlich stark wie damals in München? Wer kann sich ihnen entgegen stellen? Welche Rolle spielt die Kirche?

Die Domänenführung jedenfalls zeigt Selbstbewusstsein und Optimismus…

Und anscheinend mit Recht. Anfang 2008 gab es einen Kampf. Die Feinde wurden alle getötet. Ein Domänenmitglied wurde vernichtet. Davon abgesehen war es ein Sieg auf der ganzen Linie.


Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen